Cherry's Beautylounge™

[Tutorial] Duttkissen.



Hiermit starte ich einen neuen Versuch, einen Beautyblog zu führen. Zuletzt habe ich ihn sehr vernachlässigt, denn die letzten Einträge waren 2010. Ich habe mittlerweile alle alten Einträge gelöscht, damit dies ein richtiger Neuanfang wird. Auch meinen Account auf YouTube habe ich mehr oder weniger aufgegeben. Anfangs hatte ich nur keine Lust mehr, ständig Videos zu drehen, und irgendwann dachte ich mir, dass ich wohl einfach überhaupt keine mehr drehe. Jetzt hatte ich die Idee, diesen Blog wieder zu starten. Allerdings wird es auch nur der Blog bleiben und ich hoffe, dass ich dieses Mal etwas länger dabei bin als einige Monate oder bestenfalls ein Jahr.

Und um in diesem Eintrag nicht zur gequatscht zu haben, habe ich gleich etwas für euch. Diese Woche habe ich mir endlich ein Duttkissen gekauft, und obwohl ich mir sicher bin, dass viele von euch wissen, wie das funktioniert, wollte ich trotzdem einen Eintrag mit einigen Bildern posten.

Zuerst braucht ihr ein paar Utensilien:



Fixieren kann man das Ganze am Ende natürlich auch anders als mit einer einzigen Klemme, aber das ist jedenfalls das, womit ich es momentan mache.

Dann macht ihr einen Zopf, so hoch oder niedrig ihr wollt:



Darüber wird dann das Duttkissen gezogen:



Dann versucht ihr, alle Haare über das Duttkissen zu verteilen:



Und fixiert das Ganze mit dem zweiten Haargummi:



Dann sammelt ihr alle Haare und wickelt sie zum das Ganze. Danach einfach mit Klammern oder Klips fixieren und fertig:



Ich habe das Duttkissen bei Müller für 4,99€ gekauft. Von der Größe her ist es recht groß; es gibt sie auch in kleineren Größen, allerdings habe ich bei Müller keins davon entdeckt.

4.10.13 23:43


[Review] Aussie - 3 Minute Miracle for damaged hair.





Dieses Produkt hatte ich vor einigen Monaten in meiner Glossybox und habe es seitdem noch nicht benutzt, da ich noch eine andere Haarspülung benutzt habe, die ich schon seit Längerem immer wieder nachkaufe. Da diese nun allerdings wieder aufgebraucht war, habe ich nun zu Aussie gegriffen.

In der Verpackung roch es nicht ganz so gut, allerdings macht es sich auf dem Haar sehr viel besser. Genauer gesagt, riecht es sogar ziemlich lecker. Außerdem merkt man schon beim Einmassieren ins Haar, dass das Haar schön weich wird.

Das Versprechen, die Haare zu reparieren, kann ich noch nicht beantworten, da ich Aussie dafür noch nicht lange genug benutze. Allerdings bin ich bisher absolut begeistert von diesem Produkt. Und nachdem es in der Glossybox war, kam es auch schon sehr bald bei dm ins Sortiment.

Dieses Produkt kann ich also nur empfehlen! Die anderen Produkte von Aussie habe ich noch nicht ausprobiert, allerdings werden sie wohl ähnlich sein wie dieses.

5.10.13 17:46


[Review] Catrice - The Giant.





Diese Mascara habe ich vor knapp 1 Jahr von dm zugeschickt bekommen. Ich habe sie danach sofort benutzt und war wirklich begeistert. Die Bürste war anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich kam relativ schnell sehr gut damit zurecht.

Die Farbabgabe war einfach super und die Mascara hat auch sehr lange gehalten. Außerdem hat sie die Wimpern sehr schön hervorgehoben und verlängert.

Ich kann diese Mascara also nur empfehlen und würde sie auch selbst gerne nachkaufen, allerdings habe ich noch viele unbenutzte Mascaras zu Hause liegen, die ich erst aufbrauchen möchte.

6.10.13 20:54


 [eine Seite weiter]
Beautylounge
Archiv
Gästebuch
Reviews
Raubzüge
Limited Editions
Tutorials
Glossybox
Blogeinträge


| Jasi | 27 |

MakeUp-Junkie. Musik. Konzerte. Lesen. Schreiben. Filme. Katzen.

more?

you love books?
J-A-Y-books.
Gratis bloggen bei
myblog.de